Ein Paradies für Chromjuwelen

100 Jahre automobile Tradition werden dieses Jahr beim Oldtimer Spezialisten Goodtimer gefeiert. Eine Geschichte über grosse Gefühle, Jagdfieber und Autos mit Charakter.

Die 66 Jahre sieht man ihm nicht an. Ein Gentleman der alten Schule. Für die einen vielleicht ein bisschen aus der Mode gekommen, für Liebhaber alter Engländer ein Chromjuwel. Durch die grossen Fenster des Showrooms der Oldtimer-Manufaktur Goodtimer in St. Margrethen kitzeln ein paar Sonnenstrahlen über sein meeresgrünes Antlitz. Er strahlt Ruhe, Eleganz und Gelassenheit aus, würde er Tee trinken, dann nur den besten Earl-Grey, den die indische Hochebene zu bieten hat. «Es war ein Abenteuer, bis ich ihn hatte», sagt Marcel Widler, Inhaber und Geschäftsführer der Garage Goodtimer. Doch nun steht er da, ein Aston Martin DB2 in Originalzustand, Jahrgang 1954.

Am 16. Februar 1954 an den britischen Aston Martin Händler Tice and Son Limited in Dorchester ausgeliefert und kurze Zeit später an den damals 34-jährigen Geschäftsmann Mr. Grahame S. Bourne verkauft, war der meeresgrüne DB2 bis 2011 in dessen Besitz. Ursprünglich wollte Mr. Bourne seinen liebevoll, gepflegten DB2 innerhalb der Familie verkaufen, da er sich mit 91 Jahren entschieden hat, seinen Führerschein abzugeben. Doch er fand keinen Abnehmer. Schweren Herzens übergab er das Fahrzeug dem Auktionshaus Bonhams in London. «Damals bin ich das erste Mal auf das Auto aufmerksam geworden», sagt Widler und weiter: «Unmittelbar vor der Versteigerung hat Mr. Bourne seinen DB2 aber zurückgezogen.» Wenige Monate später verstarb Mr. Bourne und das Auto verschwand im Nachlass.

«Es war ein Abenteuer, bis ich ihn hatte.» 

– Marcel Widler – 

Einige Jahre später führte eine Geschäftsreise Marcel Widler nach London: «Ich sollte zwei alte Porsches für einen Kunden begutachten, doch die waren nichts. Ein befreundeter Händler, meinte, ich sollte doch mal bei Landmark in Kensington vorbeischauen. Nur da rein zu kommen, ist recht schwierig.» Dank eines Empfehlungsschreiben und guter Kontakte, hat es Widler aber geschafft und betrat kurz darauf die heiligen Hallen von Landmark und wurde fündig. «Ich habe zwei tolle Porsches entdeckt und war überglücklich», so Widler. 

Doch wie es der Zufall so will, kam Widler vor lauter Chrom ins Schwärmen und erzählte von seinem Traumauto, dem Aston Martin DB2. «Der Chef von Landmark schmunzelte und führte mich in eine weitere Halle und plötzlich stand ich vor einem Aston Martin DB2 – genau dieser Aston Martin DB2 von Mr. Bourne.» Es war Liebe auf den ersten Blick. Nach weiteren drei Jahren intensiver Restaurationsarbeit steht das Schmuckstück nun bei Goodtimer zum Verkauf.

Typ und Ausführung: Aston Martin DB2/4 / Bauzeit: Okt. 1953 bis Okt. 1955 / Produktionsvolumen: 565 / Leergewicht: 1179kg / Zylinder: 6R / Hubraum: 2580 ccm / Leistung: 150 PS / Getriebe: 4-Gang manuell / Höchstgeschwindigkeit: ca. 185 km/h / Marktwert: ab CHF 340´000 bis 420´000 / Verkaufspreis: CHF 385´000

Goodtimer / Hauptstrasse 23, CH-9430 St. Margrethen

Tel.: +41 71 450 01 11 / info@goodtimer.ch / http://www.goodtimer.ch

Start typing and press Enter to search