René Rieser – Goalie-Legende aus dem Rheintal

Den 71-jährigen Widnauer kennt man vor allem aus seiner langjährigen Karriere als Fussballer.

Während 15 Jahren hütete er das Tor des FC Altstätten und stieg mit den Oberrheintalern 1981 in die Nationalliga B (sprich Challenge League) auf, in der er auf der Altstätter Gesa zur unvergesslichen Goalie-Legende wurde.

«Früher war klar, wer in den Kasten musste: Der Mann mit dem schlechtesten Fuss, heute ist es eigentlich fast umgekehrt.»

– René Rieser –

Im Gespräch mit UPGRADE vom 6. Juli 2020 sagte er beherzt, dass er in den 15 Jahren als Goalie beim FC Altstätten nur zwei Mal fehlte. Als er mit 40 Grad Fieber im Bett lag, informierte er seinen Arbeitgeber, dass er kurz zum Spiel nach Rüti/ZH muss und danach gleich wieder ins Bett geht. Er stand im Tor und gewann 0:1. Seinen Mannschaftskollegen sagte er kein Wort über sein horrendes Fieber.

Darum erstaunt es nicht, dass er es als «Faustballer» bis ins Nationalteam brachte und mit seinem Team WM-Vierter wurde. Heute ist er Goalietrainer in zwei Clubs, erfreut sich bester Gesundheit, ist mehrfacher stolzer Grossvater und ein grosses Vorbild für die Jugend und den Sport.

UPGRADE wünscht dem sympathischen René und seiner Familie viel Freude mit dem Sport und kein Stress – denn in der Ruhe liegt die Kraft.

Start typing and press Enter to search